Ludwigsburg 2014: Story-board

banner_workshop

Grundlagen des Storyboarden (im Animationsfilm)

Workshop, Mai 2014 an der Filmakademie Baden-Württemberg

Dozent: Tobias Schwarz

Welche Linse verwende ich für welchen Shot und Warum? Wo plaziere ich Kamera(s), welche Kamerabewegung hilft mir der Szene die richtige Bedeutung zukommen zu lassen? Kinematografie definiert die visuelle Umsetzung der Story im Film. Im Animationsfilm auch als “Drawn Cinematographie” beschrieben, hat sich die Berufsbezeichnung des Kinematografen (bzw. Director of Photography) auf unterschiedliche Abteilungen aufgeteilt (Storyboard, Layout, BG, Lighting, Kamera…). Dabei entwickelt der Story-boarder die erste visuelle Umsetzung des Drehbuchs. Ein Ziel des Workshops ist es anhand von ausgewählten Beispielen die Arbeit des Story-boarders zu verstehen und die Prinzipien des Storyboard anzuwenden.

 

” The way to get started is to quit talking and begin doing.

Walt Disney

 

Über den Dozent:

Tobias Schwarz is ein freiberuflicher Story-Artist aus München. In den vergangenen 25 Jahren hat er als traditioneller Animator, CGI Animator, Story-board Artist und Concept Artist gearbeitet (ua. für Walt Disney Feature Animation, 20th Century Fox, Universal Pictures, Cartoon Film, ZDF).

web: www.storyartist.de email: tobias@tobitoon.com

Be Sociable, Share!